Playlist zu EVE Online gestartet: Vorbereitung auf Ascension

Passend zu meinem Blogpost über den am 15. November 2016 anstehenden explosion-1„Ascension“-Patch habe ich auf meinem YouTube-Kanal mit ein paar Videos begonnen, welche den Übergang vom alten auf das neue System beleuchten sollen. Wie immer würde ich mich freuen, wenn Ihr mich auf meiner kleinen Reise begleitet und meine Videos schaut! Wenn dann noch ein kleiner Daumen hoch drin ist oder sogar ein Abo, freue ich mich umso mehr!

Hier geht es zur Playlist!

EVE Online – Ascension: EVE wird „free to play“

velatorrrrr4ae8Für alle Fans des vielleicht ältesten, noch aktiven bezahlten MMOs dieses Planeten (Erscheinungsjahr: 2003) ist es ein alter Hut, aber für alle anderen vielleicht DIE Gelegenheit, sich diesen Meilenstein der MMO-Geschichte (EVE ist eines von 14 Computerspielen, das seit 2013 im berühmten New Yorker Museum of Modern Art in der Dauerausstellung zu sehen ist) endlich einmal anzusehen: Mit dem „Ascension“ – Update am 15. November 2016 wird es sogenannte „Alpha-Klone“ geben, die ein kostenfreies Spielen von EVE erlauben. Natürlich unter gewissen Restriktionen, sonst gäbe es ja keinen Anreiz mehr, die kostenpflichtigen „Omega-Klone“ zu bezahlen.

Hier gibt es jedenfalls einen Link zu einem Video des Entwicklers CCP, in dem die Änderungen angekündigt und teilweise erklärt werden; hier dazu noch weitere Infos über die weiteren, für Ascension geplanten Neuerungen und Änderungen, wie z.B. eine „völlig neu gestaltete Erfahrung für Neueinsteiger“. Das Video ist auf Englisch, aber die Infoseiten findet man auch übersetzt.

Es tut sich also was im EVE-Universum, und auch wenn MMOs für Casual Gamersimulator648dwie mich eher ein „no go“ sind, werde ich für dieses Update zu EVE zurückkehren und in meinem YouTube – Kanal über meine Erfahrungen berichten, v.a. darüber, wie großartig die Neueinsteiger-Einführung gelungen ist und ob die Alpha-Klone das Spiel bereichern oder nicht!!

Quelle für einige der o.g. Fakten: EVE Online bei Wikipedia

YouTube – Kanal online!

Mit ein wenig Verzögerung möchte ich mitteilen, dass seit ein paar Tagen mein YouTube – Kanal online ist! Für viele sicherlich kein bahnbrechendes Ereignis („jo, noch ein Kanal mehr, okay…“), aber für mich natürlich schon ein ordentlicher Schritt.

Wen es interessiert, hier ist der Link.

Und ansonsten gilt natürlich wie auch sonst bei YouTube: wenn es gefällt, bitte Daumen hoch und abonnieren!

Pokémon Go in Paradise

Jardins de s'Hort del Rei, Palma de Mallorca

Der Platz / Garten „Jardin de s’Hort del Rei“ in Palma de Mallorca – ein ganz gewönlicher Ort? Ja, vor Kurzem vielleicht noch. Doch seit es „Pokémon Go“ gibt, treffen sich hier alle Monsterjäger von nah und fern: Wer den Platz umrundet, hat nicht weniger als vier Pokéstops in Reichweite, zudem spawnen hier ständig interessante Pokémon. Zeitweise habe ich hier ca. 50 Spieler zwischen ca. 4 und 60 Jahren gesehen – und die Stadt Palma de Mallorca hat, neben dem kostenfreien WLAN, hier sogar Steckdosen in die Bäume gehängt, damit den Monsterjägern nicht während des Spielens der Saft ausgeht…!

Bild: Google Maps, Stefano Martelli

21.08.2016: Gamescom!

„Was gibt es zu sehen bei der Gamescom?“ ist die falsche Frage. Sie sollte lauten: „Was gibt es NICHT zu sehen?“

Einige Besucher bemängelten – wie ich finde zu Recht – dass es viele Videovorführungen gab, die man teilweise auch nicht als solche erkennen konnte, so dass man nach zum Teil stundenlangem Anstehen nichts zum Anspielen vorfand. Bei Blizzard waren alle großen Titel vertreten, aber keine Neuheiten. Und es gab viele Bühnenshows mit z.T. nahkampfähnlichen Szenen, wenn die dauergutgelaunten Moderatoren irgendwelche Goodies von der Bühne warfen.

Ich fand es trotzdem super. Es war meine erste Gamescom, aber, wenn es nach mir und meinem Sohn geht, bestimmt nicht die letzte. Ich nehme für mich jedenfalls die Hoffnung auf zwei Titel mit: Torment – Tides of Numenara und Shadow Tactics: Blades of the Shogun. Zu beiden werde ich hier noch Details veröffentlichen, sobald es soweit ist.